ARCHIV


 ÜBUNGSGRUPPE

 

"Ich entfalte mich in Schönheit und Harmonie"

 

 

 

Es ist ganz einfach: Wenn wir auf uns achten, unser Leben in Liebe und Harmonie für uns selbst gestalten, fliesst es automatisch-selbstverständlich nach aussen. Oft versuchen wir den umgekehrten Weg. Wir meinen andere Menschen und Situtionen verändern zu können um uns dadurch besser zu fühlen. Wie mühselig für uns - wie wenig Einfluss haben wir darauf.

 Wenn wir uns in Selbstermächtigung üben – für uns das Beste wählen, dann schwingt eine neue freudvolle Energie für uns und andere.

 Gemeinsam üben wir diese Formen und Energien in unserem Lebensalltag zu aktivieren und fliessen zu lassen.

 

 

 

Dr. Barbara De Dominicis Ebetsberger

 Coach, Beraterin, Supervisorin, Psychologin, Psychotherapeutin

 

 

 

Datum: jeweils Mittwoch

3.5., 10.5., 17.5., 24.5., 31.5. 2017

 

 Uhrzeit: 17.30 - 18.45 Uhr

 

Ort: Hartwiggasse 1, Brixen

  

Kosten: € 35 -- pro Abend

 

 

 

Anmeldung bis Freitag, 28. April 2017

 

 

 

 

 

 

 

AUFSTELLUNGSWORKSHOP

"Symptome als Wegweiser"

 

 

 

Wie oft „meldet“ unser Körper Unwohlsein, Beschwerden oder Schmerzen. Wir wollen diese einfach weghaben ohne uns darauf zu besinnen, welche Botschaft in ihnen steckt. Wenn wir die Symptome als Wegweiser zur Heilung nutzen, eröffnet sich ein Spektrum unbekannter Möglichkeiten und Potenziale in uns, die Neues ins  Leben bringen.

 

Jede/r Teilnehmer/in kann ein eigenes Anliegen aufstellen oder sich auch als Repräsentant/in ohne eigenes Anliegen anmelden.

 

  

 Dr. Barbara De Dominicis Ebetsberger:

Coach, Beraterin, Supervisorin, Psychotherapeutin, Systemische Strukturaufstellung nach Varga von Kibéd,

Autopoetische Aufstellung nach Siegfried Essen

 
 

Datum: Samstag 13. Mai 2017

 

Uhrzeit: 9.00 - 15.00 Uhr

 

Ort: Hartwiggasse 1, Brixen

 

Kosten: € 70

 

 

Anmeldung bis Freitag, 03. Mai 2017

 

  Phone: 348-5324394

 

Mail: info@ebetsberger.it

 

WORKSHOP

 

AUFSTELLUNGSWORKSHOP

"Fließen im Überfluss"

 

 

 

Im Laufe unseres Lebens haben wir verschiedene innere Bilder über unsere Familie, unsere Beziehungen, unsere Arbeit und über uns selbst entwickelt.

 

Die Aufstellungsarbeit bietet uns die Möglichkeit, die im Verborgenen wirkenden Systemkräfte und Dynamiken sichtbar zu machen und Schritte in eine Veränderung zu bahnen, die sich für uns gut und stimmig anfühlen

 

 

 

 Dr. Barbara De Dominicis Ebetsberger:

Coach, Beraterin, Supervisorin, Psychotherapeutin, Systemische Strukturaufstellung nach Varga von Kibéd,

Autopoetische Aufstellung nach Siegfried Essen

 

 

 

Datum: Samstag 11. März 2017

 

Uhrzeit: 9.00 - 15.00 Uhr

 

Ort: Hartwiggasse 1, Brixen

 

Kosten: € 70

 

 

 

Anmeldung bis Freitag, 08. März 2017

 

 

 

 Phone: 348-5324394

 

Mail: info@ebetsberger.it

 

ÜBUNGSGRUPPE


 

Die Lebensfreude entspringt aus unserem Innersten

 

 

 

Wenn wir unsere innerste Stimme hören, entfalten wir unsere Potenziale in Freude und Leichtigkeit. Das Leben – unser Leben - fühlt sich mühelos und richtig an.

 

Gemeinsam wollen wir diese Möglichkeiten in uns entdecken, erkennen und ins Leben fliessen lassen. Dazu braucht es Selbsterkenntnis, Bewusstheit und Übung.

 

In der Gruppe nutzen wir Körperübungen, kreative Medien und Aufstellungen um unser Leben in Leichtigkeit zu erfahren.

 

 

 

 

Dr. Barbara De Dominicis Ebetsberger

Coach, Beraterin, Supervisorin, Psychologin, Psychotherapeutin

   

Datum: jeweils Mittwoch
18.1., 25.1., 1.2., 8.2., 15.2. 2017

 

Uhrzeit: 17.30 - 18.45 Uhr

 

Ort: Hartwiggasse 1, Brixen

 

Kosten: € 35 -- pro Abend

 

 

 Anmeldung bis Freitag, 13. Januar 2017

 

 

 

 

Lebensfluss - Lebensgenuss

 

 

Die Kunst ein gelungenes Leben zu führen – ein Leben das Freude macht – erleben wir, wenn wir aus dem tiefen Vertrauen schöpfen, unsere vielfältigen Potenziale erkennen und mutig genug werden diese ins Leben – mühelos – fliessen zu lassen.

 

An diesen Abenden machen wir Übungen, die dieser Ausrichtungen hilfreich und förderlich sind.

 

 

Dr. Barbara De Dominicis Ebetsberger: Psychologin, Psychotherapeutin ,Coach, Beraterin, Supervisorin, Systemische Strukturaufstellung nach Varga von Kibéd, Autopoetische Aufstellung nach Siegfried Essen

   

Datum: Mittwoch 12., 19., 26. Oktober,

2., 09. November 2016

 

Uhrzeit: 17.45 - 19.15 Uhr

 

Ort: Hartwiggasse 1, Brixen

 

Kosten: € 30 -- pro Abend

 

 

 Anmeldung bis 10. Oktober 2016

 

 

 

 

 

Veränderung und Neues mit Gelassenheit leben

 

 

 

Wir brauchen Mut, Kraft, Neugier und Stärke um all das zu leben, was „in uns steckt“. Wie oft denken wir darüber nach und „es“ bleibt im Kopf stecken anstatt ins Leben zu fliessen.

 

Gemeinsam, mit unterschiedlichen, kreativen Mehtoden entdecken wir innere Potenziale, und experimentieren mit Freude diese in den Alltag umzusetzen.

 
 

Dr. Barbara De Dominicis Ebetsberger: Psychologin, Psychotherapeutin ,Coach, Beraterin, Supervisorin, Systemische Strukturaufstellung nach Varga von Kibéd, Autopoetische Aufstellung nach Siegfried Essen

 

  

Datum: Mittwoch 25.5., 1.6., 8.6., 15.6.,  22.6. 2016

 

Uhrzeit: 17.30 – 18.45 Uhr

 

Ort: Hartwiggasse 1, Brixen

 

Kosten: € 175,--

 

 

 Anmeldung bis Freitag 20 Mai 2016

 

 

 

Aufstellungsworkshop

 


Mein Platz – das fühlt sich gut und „richtig“ an

 

 

Systemische Strukturaufstellungen bieten uns die Möglichkeit Verstrickungen im beruflichen, privaten und familiären Kontext sichtbar werden zu lassen. Im Prozess der Aufstellung zeigen sich Schritte der Veränderung, die Lösungen bieten, Klarheit schaffen und uns unseren „richtigen Platz“ in den jeweiligen Systemen erkennen lassen.

 

 

 

 Dr. Barbara De Dominicis Ebetsberger:

Coach, Beraterin, Supervisorin, Psychotherapeutin, Systemische Strukturaufstellung nach Varga von Kibéd,

Autopoetische Aufstellung nach Siegfried Essen

 

 

 

Datum: Samstag 08. Oktober 2016

 

Uhrzeit: 9.00 - 15.00 Uhr

 

Ort: Hartwiggasse 1, Brixen

 

Kosten: € 70

 

 

 

Anmeldung bis Mittwoch 3. Oktober 2016

 

 

 

 Phone: 348-5324394

 

Mail: info@ebetsberger.it

 

 

"Verstrickungen lösen - Neue Wege gehen"

 

 

 

Manchmal fühlt sich unser Leben schwer an, so als ob etwas an uns „hängt“. Erfahrungen, systemische Verstrickungen oder alte Verhaltensmuster können uns lähmen, ohne dass wir uns dessen bewusst sind.

 

In der Aufstellungsarbeit haben wir die Möglichkeit „innere Bilder“ – unser innerstes Wissen – im aussen sichtbar werden zu lassen und so Schritte in eine Veränderung zu bahnen, die sich für uns gut und stimmig anfühlt.

 

Die Anliegen können aus privaten, beruflichen , organisatorischen oder gesundheitsbezogenen Bereichen gestellt werden.

 

 

  Dr. Barbara De Dominicis Ebetsberger: Coach, Beraterin, Supervisorin, Psychotherapeutin, Systemische Strukturaufstellung nach Varga von Kibéd, Autopoetische Aufstellung nach Siegfried Essen

 

 

Datum:   Freitag 27.5. 17.30 – 21.00 bis

 

               Samstag 28.5. 9.00 – 12.30

 

Ort:        Hartwiggasse 1 Brixen

Kosten:  € 70,-

 

Anmeldung bis Dienstag 24. Mai

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Gedanken bewusst steuern

 

 

Wie oft wollten wir sagen – Ruhe-da oben. Und trotzdem dreht sich vermeintlich das Gedankenkarussell von selbst. Es gibt sie nicht - diese Gedanken ohne uns – es gibt jedoch uns ohne die Gedanken - in Stille und Präsenz. Daraus „entsteht“ unser Leben klar und bewusst und wir gestalten in unserem Sinne.

 

Ihr werdet es daran spüren, wie selbst-verständlich, leicht und froh sich euer Leben anfühlt. Wir lassen uns von unserem inneren Wissen – der Selbstrepräsentanz – leiten, die wie eine innere Stimme die richtigen Antworten kennt.

  

Jede/r von euch kann Fragen zu unterschiedlichen Themen stelllen, die in der Gruppe mit kreativen Methoden beantwortet werden. Dazu nutzen wir Körperbilder, Aufstellungen und Symbolarbeit.

 

 

Dr. Barbara De Dominicis Ebetsberger: Psychologin, Psychotherapeutin ,Coach, Beraterin, Supervisorin, Systemische Strukturaufstellung nach Varga von Kibéd, Autopoetische Aufstellung nach Siegfried Essen

 

  

Datum: Mittwoch 30.3., 6.4.,13.4.,20.4.,27.4.2016

 

Uhrzeit: 17.30 – 18.45 Uhr

 

Ort: Hartwiggasse 1, Brixen

 

Kosten: € 175,--

 

 

 Anmeldung bis Freitag 23. März 2016

 

 

 

 TAGUNG IN GRASSAU/ACHENTAL IM CHIEMGAU

 

AlpenWoche

Alpen&Menschen

11.-15.10.2016 I  Grassau I Deutschland

http://alpweek.org

 

 VERANSTALTER: http://alpweek.org/2016/de/contact/organisation/

 

 

Lasst unsere Region nicht sterben!

 Sprache, Emotionen und Tabus als wertvolle Ressourcen für die regionale Entwicklung

 

 

Problemregion, Region im Abwärtstrend, Schrumpfungsgebiet, Peripherie – die Sprache über Regionen mit Bevölkerungsrückgang ist zumeist negativ geprägt. Die Begriffe entstammen einer überwiegend ökonomisch orientierten Sicht und Bewertung. Ihre Verwendung in der Planung und auch im öffentlichen Gebrauch prägt die Wahrnehmung und trägt zur Negativspirale bei – denn Sprache schafft Wirklichkeit.

Abwanderung, Arbeitsplatzverluste, Gebäudeleerstand, das Schliessen von Einrichtungen und das Zuwachsen von landwirtschaftlichen Flächen erzeugen starke Emotionen wie zum Beispiel Angst und Trauer. Für diese Emotionen gibt es in der Regionalentwicklung in der Regel keinen Platz und keine Instrumente. Der Raumplanung und Regionalentwicklung fällt es schwer, mit Schrumpfungsprozessen konstruktiv umzugehen oder diese gar zu akzeptieren und in ihre Konzepte zu integrieren, solange alles auf Wachstum ausgerichtet ist. Stattdessen werden diese Phänomene tabuisiert, Begriffe wie «Rückbau» oder «Wildnis» aus offiziellen Dokumenten verbannt. Die Tabuisierung wiederum blockiert Chancen und Res¬sourcen für neue Aufbrüche und positive Veränderungsprozesse.

Wie können wir Sprache und Emotionen dazu nutzen, Tabus aufzuweichen, neue Zugänge zu ermöglichen und verborgene Potenziale von Regionen freizusetzen?

 

Moderator: Barbara Ebetsberger De Dominicis, Wolfgang Pfefferkorn

 

Organisation: Rosinak&Partner and Barbara Ebetsberger

Kontakt: Barbara Ebetsberger, Wolfgang Pfefferkorn

 

 

 


 TAGUNG

 

"Der ganz normale Wahnsinn. Von der Zukunft her lernen und gestalten!"

www.tagung-theorie-u.de/

 

17. – 18. April 2015 | D-München, Veranstalter: istob Management Akademie

 

 

Theory U - Aufstellung

 

Den U-Prozess durch Repräsentanzen erfahren und erspüren

 

  Der U-Prozess beschreibt in seinen Phasen bestimmte Prozesse und Qualitäten, die wir mit Aufstellungsarbeit sichtbar und spürbar werden lassen. Die Verkörperung der einzelnen U-Phasen mit Repräsentanzen ermöglicht uns, neue Sichtweisen und Qualitäten zu erleben. Wir bekommen einen ersten Geschmack davon, wie sich im Laufe des Prozesses Perspektiven und Themenstellungen wandeln.

 

Teil des Experiments ist die Verkörperung der Quelle, um die Phase des Presencing erfahrbar zu machen und daraus Energie für die Phase des Kristallisierens zu schöpfen. Die Teilnehmer/innen können mit persönlichen oder mit Firmenanliegen durch den U-Prozess gehen und daran ihre Themenstellungen überprüfen und gegebenenfalls verändern.

 

Wir verstehen Aufstellung als eine alternative Sprachform, die uns Zugang zu inneren Bildern und Seinsqualitäten vermitteln kann. Dabei beziehen wir uns kreativ auf die Formate von Systemischer Strukturaufstellung nach Matthias Varga von Kibéd und autopoietische Aufstellungsarbeit nach Siegfried Essen.

  

Gastgeber/in und Prozessbegleiter/in

 

Bertram Nejedly arbeitet als Coach, Organisationsberater und Supervisor. Er versteht sich als Facilitator und Prozessbegleiter bei persönlichen und organisatorischen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Sein besonderes Anliegen ist, Raum und Zeit zu geben für das, was werden will, und dadurch nachhaltig wirksamen Wandel anzustoßen.

 

 

 Barbara Ebetsberger initiiert und begleitet Entwicklungs- und Veränderungsprozesse für Organisationen, Teams und Einzelpersonen als Coach, Beraterin, Supervisorin und Psychotherapeutin. Ihren Schwerpunkt legt sie dabei auf die Entfaltung und Umsetzung individueller und systemischer Potenziale mit dem Ziel, die beste Lösung für das Ganze zu finden.

 

auch als pdf zu laden



info@ebetsberger.it

348-5324394

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



 

Für eine Anmeldung bzw. weitere Informationen bitte ausfüllen oder mich unter der Telnr. +39 348 5324394 anrufen. Sie werden umgehend kontaktiert.